Müden ( Örtze )

Heideort Müden Oertze Historische Kirche
Heideort Müden Oertze Historische Kirche
Heideort Müden Oertze
Heideort Müden Oertze
Heideort Müden Oertze Ansicht Wassermühle
Heideort Müden Oertze Ansicht Wassermühle
Heideort Müden Oertze Heidesee
Heideort Müden Oertze Heidesee
Heideort Müden Oertze an der Wassermühle
Heideort Müden Oertze an der Wassermühle

Am Zusammenfluss von Wietze und Örtze wurde der Ort Müden bereits schon im Jahr 1022 erstmals urkundlich erwähnt. Die Jahrhunderte alten Bauerngehöfte unter den urwüchsigen Eichen im Ortskern vermitteln noch heute eine eindrucksvolle Dorfatmosphäre. Der Heideort Müden (Örtze) gilt daher als das schönste Dorf der Südheide, das seinen Charme als echtes Heidedorf bis heute erhalten hat.

Die abwechslungsreiche Landschaft des Naturparks Südheide mit seinen ausgedehnten Heideflächen, weitläufigen Wäldern, naturnahen Flusstälern der Wietze und Örtze garantieren Natur – Urlaub pur.


Ein vielfältiges Freizeitangebot mit Kutschfahrten, geführten Rad - und Wandertouren bis hin zum Segeln und Paddeln auf dem Heidesee erwartet Sie.



Viele attraktive Ausflugsziele und Freizeitparks sind von Müden aus schnell zu erreichen. Hotels mit viel Atmosphäre, komfortable Ferienwohnungen und schöne Ferienzimmer erwarten Sie. Lassen Sie sich in den Restaurants mit regionalen und internationalen Spezialitäten verwöhnen und genießen Sie die Heidjer Gastlichkeit.

Touristinformation Müden/Örtze
Unterlüßer Straße 5
29328 Faßberg-Müden

Tel. 05053/989222
Fax 05053/989223


e-Mail: verkehrsverein@mueden-oertze.de

Homepage